Aktuelles

01.07.2022

Petition vom 25. April 2022

Mit einer Petition vom 25. April 2022 wurden am 18. Mai bei der Gemeinde Riggisberg 61 Unterschriften eingereicht. Im Schreiben wird der Gemeinderat darum gebeten, zu zwei konkreten Fragen Stellung zu nehmen.

Einerseits wird eine Erklärung gewünscht über die Verwendung der Steuereinnahmen infolge des Lottogewinns andererseits beschäftigte die Petitionär*innen das zuerst versprochene und später abgesagte Fusionsfest.

An der Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2022 hatte der Gemeinderat die Möglichkeit sich gegenüber der Bevölkerung direkt und persönlich zu den Fragestellungen zu äussern. Es ist dem Gemeinderat wichtig, diese auch noch in schriftlicher Form zu beantworten. Hier finden Sie das vollständige Schreiben.

01.07.2022

Reduzierte Öffnungszeiten während den Sommerferien

Die Gemeindeverwaltung sowie der Regionale Sozialdienst haben während den Sommerferien vom 11. Juli bis 12. August 2022 reduzierte Öffnungszeiten.

 

Mo: 8.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.30 Uhr
Di:    8.00 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Mi: 8.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr
Do: 8.00 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen
Fr: 8.00 - 12.00 Uhr / Nachmittag geschlossen

In dringenden Fällen können Sie telefonisch während den Öffnungszeiten auch einen Termin vereinbaren, der ausserhalb der Öffnungszeiten liegt.

(Gemeindeverwaltung: 031 808 01 33 / Regionaler Sozialdienst: 031 808 01 55)

Wir danken für die Kenntnisnahme und wünschen Ihnen eine schöne Sommer- und Ferienzeit.

Gemeindeverwaltung Riggisberg

30.06.2022

Rätselpfad Riggisberg

Ein wunderschöner Rätselpfad mit spannenden Rätseln für Jung und Alt gibt es ab Juni 2022 in Riggisberg, Die Rätseltour können Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden unternehmen. Dabei knobeln Sie um die Wette. Die kleinen Kinder (ab ca. 2 Jahren) können Bauer Alfred helfen, seine Tiere wieder einzufangen, die ausgebrochen sind. Grössere Kinder, Jugendliche und Erwachsene begleiten und unterstützen Detektiv Tom bei seiner Arbeit. Auch gibt es verschiedene andere Rätsel zu lösen und es ist für jede Altersgruppe etwas Spannendes dabei. Lassen Sie sich überraschen!

Flyer/Infos zum Rätselpfad

Laufblatt kleine Kinder

Laufblatt Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Lösungsblatt Rätselpfad

 

23.06.2022

Pressemitteilung zur Gemeindeversammlung

Hier finden Sie die Pressemitteilung zur Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2022.

17.06.2022

offene Stelle Sozialarbeit 60 - 100 % befristet

Der Regionale Sozialdienst Riggisberg sucht befristet bis Ende Jahr eine*n Sozialarbeiter*in 60 - 100 %.

Das Stelleninserat finden Sie hier.

 

14.06.2022

Freie Lehrstelle ab August 2023

Suchst Du eine solide Grundausbildung für deine Zukunft? Wir bieten ab August 2023 auf unserer Gemeindeverwaltung eine

Lehrstelle als Kauffrau bzw. Kaufmann EFZ

Während der dreijährigen Ausbildung arbeitest Du auf der Gemeindeschreiberei, der Finanzverwaltung, der Abteilung Bau und technische Dienste sowie im Sekretariat des Regionalen Sozialdienstes. Unter Anleitung übernimmst Du verschiedenste Tätigkeiten in der Gemeindeverwaltung. Du verfasst Briefe, triffst Abklärungen und erteilst der Bevölkerung Auskünfte.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wenn Du zudem die Sekundarschule besuchst oder nach deinem Realschulabschluss das 10. Schuljahr absolvierst, motiviert und einsatzbereit bist sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen hast, freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Multicheck und Foto bis am 8. Juli 2022 an gemeinde@riggisberg.ch.

Bei Fragen darfst Du dich gerne an Flavian Suter, Gemeindeschreiber-Stv., 031 808 01 33 wenden.

10.06.2022

Anwohnerinformation - IRONMAN 2022

Am Sonntag, 10. Juli 2022 findet der IRONMAN Switzerland in Thun statt. Die Strecke führt auch durch die Gemeinde Riggisberg, was zu Verkehrsbehinderungen und Strassensperrungen führt. Detaillierte Informationen sind auf dem Flyer oder auf der Homepage https://www.ironman.com/im-switzerland ersichtlich.

24.02.2022

Invasive Neophyten

Jedes Jahr vermehren sich gebietsfremde Pflanzen (Neophyten). Einige wenige der neuen Pflanzen können sich invasiv verhalten. Diese Problempflanzen bezeichnet man als invasive Neophyten. Sie breiten sich stark aus und verdrängen die einheimische Flora. Bestimmte Pflanzen sind gefährlich für unsere Gesundheit, andere können Bachufer destabilisieren oder Bauten schädigen. Helfen Sie mit bei der Bekämpfung der invasiven Neophyten.

Aktuell breitet sich das Einjährige Berufkraut (Erigeron annuus) extrem aus. Wir fordern die Bevölkerung auf, diese Pflanze mit den Wurzeln auszureissen und zu vernichten. Vielen Dank.

Einjähriges Berufskraut (Quelle: www.neophyt.ch)

Ein Merkblatt zum Einjährigen Berufskraut finden Sie hier.

Das Merkblatt zu invasiven Neophyten finden Sie hier.

15.02.2022

Verkauf Wohn- und Geschäftshaus ehemaliges Schulhaus Rüti b. Riggisberg

Der Gemeinderat möchte das Wohn- und Geschäftshaus, Beim Schulhaus 4a in 3099 Rüti b. Riggisberg verkaufen. Weitere Informationen finden Sie in der Verkaufsdokumentation.

 

27.01.2022

Pressemitteilung - Neues Gemeinderatsmitglied

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Gemeinderates zur Wahl von Micha Rolli als Nachfolger von Stefan Wenger.

21.01.2021

Zivi gesucht

Für die Schule und Tagesschule Riggisberg suchen wir einen Zivi. Der Einsatz beginnt ab Mai oder in Absprache auch später.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Stelle, in welcher der Zivi vor allem Kinder und Jugendliche in der Schule und Tagesschule unterstützt und begleitet. Ein motiviertes Team von Lehrkräften und Tagesschulmitarbeitenden und die Kinder freuen sich auf diese geschätzte Unterstützung.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme auf tagesschule@schule-riggisberg.ch

17.01.2022

Neue Kommissionsmitglieder

Folgende Kommissionsmitglieder wurden an der letzten Gemeinderatssitzung neu gewählt bzw. bestätigt:

Kommission IBEM:
Klein Florence, Toffen

Feuerwehrkommission:
Ronny Meier, Riggisberg

Der Gemeinderat bedankt sich herzlich bei den Austretenden Daniela Blum und Olivia Jenni (Kommission IBEM) sowie Markus Brönnimann (Feuerwehrkommission) für die geleisteten Dienste.

13.01.2022

Pressemitteilung - Demission Stefan Wenger

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Gemeinderates zur Demission von Stefan Wenger.

22.12.2021

Informationen aus dem Gemeinderat

Erhöhung Stellenprozente Brunnenmeister-Stv.

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung vom 18. Dezember das Pensum des stellvertretenden Brunnenmeisters angepasst. Bisher war der Brunnenmeister-Stv. mit einem Vertrag nach Aufwand angestellt in der Grössenordnung von 12 – 14 Stellenprozenten. Um den Brunnenmeister zu entlasten, wird ab 1. Januar 2022 der Stellvertreter neu mit einem fixen Pensum von 20% angestellt. Zusammen haben der Brunnenmeister und sein Stellvertreter neu einen Beschäftigungsgrad von 50%.

Anschluss Aufbahrungshalle an Fernwärme

Die Elek