Aktuelles

09.12.2022

Kollektivunterkunft Gurnigelbad - Informationsanlass

Am Mittwoch, 21. Dezember 2022, findet um 18.00 Uhr, in der Aula der Schulanlage Aebnit, Lindengässli 19, eine Informationsveranstaltung statt.

Flyer

09.12.2022

Pressemitteilung zur Gemeindeversammlung

Hier finden Sie die Pressemitteilung sowie die Wahl- und Abstimmungsresultate zur Gemeindeversammlung vom 8. Dezember 2022.

07.12.2022

Konzept betreffend Würdigungen/Ehrungen herausragender Leistungen

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzungen vom 18. Oktober das Konzept betreffend Würdigungen/Ehrungen herausragender Leistungen abschliessend genehmigt. Das neue Konzept tritt per 1. Januar 2023 in Kraft.

Mit der Ehrung von aussergewöhnlichen Leistungen sollen überdurchschnittliche Verdienste und Leistungen gewürdigt werden. Die Ehrungen sollen auch Anlass zur Pflege des gemeinschaftlichen Gedankens der Gemeinde geben. Sie sollen zum Ausdruck bringen, dass die Gemeinde Riggisberg stolz ist, auf die erbrachten Leistungen oder Aktivitäten von Personen, die mit ihrem Wirken und ihrem Einsatz den Namen Riggisberg nach aussen tragen.

Sie sind herzlich eingeladen der Gemeindeschreiberei Ihre Erfolge oder ausserordentliche Leistungen aus Ihrem Umfeld, Ihrem Verein mitzuteilen.

02.12.2022

Gewährleistung eines einwandfreien Winterdienstes

Die Wegmeister der Gemeinde Riggisberg sind stehts bestrebt, einen einwandfreien Winterdienst zu gewährleisten. Damit die Winterdienstarbeiten ohne grössere Beeinträchtigungen durchgeführt werden können und um einen reibungslosen Winterdienst zu garantieren, ist die Gemeinde auf das Verständnis und die Rücksichtnahme der Einwohner*innen angewiesen. Leider wurde in den letzten Jahren mehrfach festgestellt, dass die Durchfahrt der Schneeräumungsfahrzeugen durch abgestellte Fahrzeuge auf Trottoirs erschwert oder verhindert wird. Leider ist es dadurch unseren Mitarbeitern nicht möglich, an diesen "zugeparkten" Stellen den Schnee einwandfrei zu räumen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch Schneehaufen behinderte oder eingeschlossene Fahrzeuge selbst und auf eigene Kosten vom Fahrzeughalter freigeschaufelt werden müssen. Wir bitten Sie daher inständig, keine Fahrzeuge auf den Trottoirs abzustellen, damit eine einwandfreie Schneeräumung sichergestellt werden kann. Für Schäden an unrechtmässig parkierten Fahrzeugen wird keine Haftung übernommen. Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, dass die Strassenanstösser für die Schneeräumung im Bereich ihres Strassenanschlusses selbst verantwortlich sind und der Schnee nicht im öffentlichen Bereich abgelagert werden darf.

BAU UND TECHNISCHE DIENSTE RIGGISBERG

01.12.2022

Inkrafttreten Erlasse Riggisberg

Der Gemeinderat hat folgende Erlasse genehmigt:

  • Verordnung betreffend den Schülertransport der Einwohnergemeinde Riggisberg in Kraft seit 01.08.2022.
  • Gebührenverordnung zum Abfallreglement. Inkrafttreten per 01.01.2023
  • Konzept der Gemeinde Riggisberg betreffend Würdigung/Ehrungen herausragender Leistungen. Inkrafttreten per 01.01.2023.

Die Erlasse stehen auf unserer Homepage unter Onlineschalter – Reglemente zum Herunterladen bereit.

25.11.2022

Vogelgrippe

Die Vogelgrippe ist in der Schweiz angekommen. Angesichts der aktuellen Lage ist es wichtig, Hausgeflügel vor der Ansteckung mit dem Vogelgrippevirus zu schützen. Der Bundesrat hat deshalb ein Kontrollgebiet für die ganze Schweiz angeordnet. Dieses gilt vom 28. November 2022 bis am 15. Februar 2023 und umfasst Schutzmassnahmen für alle Geflügelhaltungen.

Mehr dazu

Die registrierten Geflügelhalter werden hedirekt über die Schutzmassnahmen informiert.

18.11.2022

Erhöhung der Kehrichtgrundgebühren per 1. Januar 2023

Im Jahr 2011 hat der Gemeinderat letztmalig die Gebühren für die Abfallentsorgung angepasst. Die Herabsetzung um rund 20 % basierte damals auf einer auf lange Sicht überdachten Spezialfinanzierung Abfall und beabsichtigte das Konto zu stabilisieren.

Mittlerweile haben sich die Rahmenbedingungen geändert und die Entsorgungskosten sind teils stark angestiegen. Seit 2017 resultiert in der Erfolgsrechnung jeweils ein Aufwandüberschuss. Während die Fixkosten stabil blieben, sind die variablen Kosten, abhängig von den entsorgten Mengen, stark angestiegen. Die nahezu gleichgebliebenen Erträge (Gebühren, Rückerstattungen, Zinsen und sonstige Erträge) vermögen die Aufwände ohne Sondereffekte nicht mehr zu decken.

Die meisten Tonnagen der Abfallfraktionen sind relativ stabil. Zu erwähnen sind die starken Zunahmen beim Altglas, Weissblech & Aluminium und insbesondere beim Grüngut. Dies steht in direktem Zusammenhang mit den optimierten Annahmezeiten. Dies zeigt zwar, dass diese Lösung einem Bedürfnis der Bevölkerung entspricht und dementsprechend genutzt wird, bringt aber auch höhere Kosten mit sich.

Das einst gut gefüllte Konto der Spezialfinanzierung Abfall droht in die roten Zahlen zu rutschen. Aus diesem Grund besteht dringender Handlungsbedarf, um zu verhindern, dass das Konto Spezialfinanzierung Abfall negativ wird.

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 17. September 2022 beschlossen aufgrund der stark angestiegenen Abfallmengen die Kehrichtgrundgebühren in der Gemeinde auf den 1. Januar 2023 zu erhöhen.

 

Gebühr Tarife alt Tarife neu
Einpersonenhaushalt CHF 72.80 CHF 100.00
Mehrpersonenhaushalt CHF 104.00 CHF 144.00
Gewerbebetrieb CHF 156.00 CHF 215.00
Landwirtschaftsbetrieb CHF 72.80 CHF 100.00

17.11.2022

Zivi gesucht

Für die Schule und Tagesschule Riggisberg suchen wir einen Zivi. Der Einsatz beginnt ab 8. Mai 2023 oder in Absprache auch später.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Stelle, in welcher der Zivi vor allem Kinder und Jugendliche in der Schule und Tagesschule unterstützt und begleitet. Ein motiviertes Team von Lehrkräften und Tagesschulmitarbeitenden und die Kinder freuen sich auf diese geschätzte Unterstützung.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme auf tagesschule@schule-riggisberg.ch

14.11.2022

offene Stelle - Abteilungsleiter*in für den Regionalen Sozialdienst Riggisberg 80 - 100 %

 «Der beste Sozialdienst zwischen Thun und Bern»

Das können wir von uns zwar noch nicht behaupten, aber es ist klar unsere Vision.

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir Dich. Mit Deinen vertieften Kenntnissen in der polyvalenten, gesetzlichen Sozialarbeit, Deiner Erfahrung im Führen von Teams, Deiner Leidenschaft Dinge verändern zu wollen und insbesondere deiner humorvollen und kommunikative Art passt Du hervorragend zu unserem Idealbild der zukünftigen Abteilungsleitung, hier im wunderschönen Riggisberg.

Stelleninserat

04.11.2022

Austritte und Neueintritte im Gemeinderat per 2023

Susanne Rüegsegger und Astrid Schwander (beide SVP) treten per 31. Dezember 2022 aus dem Gemeinderat aus. Beide führten ihre Ressorts mit viel Herzblut und grossem Engagement. Der Gemeinderat dankt Suanne Rüegsegger und Astrid Schwander für ihren grossen Einsatz während der Ratstätigkeit ganz herzlich und wünscht ihnen alles Gute.

Als Nachfolge hat die SVP Riggisberg folgende Personen vorgeschlagen, welche der Gemeinderat am 3. November 2022 gewählt hat:

  • Gabriela Wälti, Riggisberg (Ressort Bildung)
  • Paul Ammann, Rüti (Ressort Wasserbau/Landwirtschaft/Tourismus/Wirtschaft/Ortsmarketing/Öffentlicher Verkehr

Damit sind Gabriela Wälti und Paul Ammann für den Rest der Amtsdauer 2022 - 2024 gewählt. Es freut den Gemeinderat sehr, dass damit die beiden Ressorts nahtlos eine kompetente Nachfolge erhalten.

Pressemitteilung

21.10.2022

Kollektivunterkunft für Asylsuchende im Gurnigelbad.

Wie den Medienberichten tagtäglich zu entnehmen ist, herrscht in verschiedenen Gebieten der Welt Krieg. Tausende Menschen müssen fliehen und ihr Heimatland verlassen. Dieser Flüchtlingsstrom hat auch Auswirkungen auf die Schweiz. So stehen täglich hunderte Personen an der Grenze und ersuchen um Asyl.

Der Eigentümer des Gurnigelbads hat sich entschieden, das leerstehende und zur Zeit geschlossene Restaurant inkl. Hotelbetrieb als Kollektivunterkunft zur Verfügung zu stellen. Der vorgesehene Ausbau der Liegenschaft wird dadurch um ein paar Jahre verzögert.

Die Bevölkerung wurde mittels Flyer in alle Haushalte informiert.

12.09.2022

Informationen aus dem Gemeinderat

Zusätzliche Stelleprozente Schulsekretariat und Sekretariat MR

Seit ein paar Jahren besuchen sämtliche Oberstufenschüler*innen der angeschlossenen Gemeinden die Schule in Riggisberg. Die Schule ist dadurch stark gewachsen. Bisher hat man den erhöhten Aufwand im Schulsekretariat nicht abgefedert. Der Gemeinderat hat nun zusätzliche 40 Stellenprozente im Schulsekretariat und 10 Stellenprozente für das Sekretariat MR 
(einfache sonderpädagogische und unterstützende Massnahmen im Regelschulangebot, bisher IBEM) genehmigt.

Wahl Jury Energieförderfonds

Die Gemeindeversammlung hat am 2. Dezember 2013 der Bildung einer Spezialfinanzierung zur Förderung der Energieeffizienz und des Einsatzes von erneuerbaren Energien der Einwohnergemeinde Riggisberg zugestimmt. Der Fonds bezweckt die Förderung von Eigeninitiative und Eigenverantwortung von Privaten und Gewerbe im Bereich Energie. Projekte zur Reduktion des Energieverbrauchs und Verlagerung von fossilen/nicht erneuerbarer Energie hin zu erneuerbaren Energieträgern bestehender Gebäude und Anlagen sollen mit wirksamen finanziellen Mitteln angeregt und unterstützt werden. Der Fonds wird durch Verwendung eines Teils der Konzessionsabgaben auf dem Stromverkauf geäufnet. Jährlich werden maximal zwei Projekte mit Förderbeiträgen unterstützt. Die Auswahl erfolgt grundsätzlich nach dem Prinzip des grössten Nettoeffektes auf die Erreichung der Energieziele (Franken pro eingesparter kWh bzw. kg CO2).

Der Gemeinderat verwaltet den Energieförderfonds. Er beauftragt eine Jury mit der Prüfung, Beurteilung und Vergabe der Förderbeiträge an Private und Gewerbe. Die Jury setzt sich aus 5 Mitgliedern zusammen, welche durch den Gemeinderat gewählt werden. Für die Jahre 2023 - 2026 wurde nun folgende Jury gewählt:

• Bruno Witschi, Gemeinderat
• René Grimm, Energiebeauftragter der Gemeinde
• Beat Nussbaumer, Energieberatung Bern-Mittelland
• Stefanie Aeberhard, Geschäftsführerin EVR AG
• Stefan Dürig, Gewerbevertreter

11.08.2022

Inkrafttreten Erlasse Riggisberg

An der Gemeindeversammlung vom 22. Juni 2022 wurden folgende Reglemente genehmigt, welche in Kraft getreten sind bzw. treten werden:

  • Änderung Gemeindeordnung (per 1.1.2023)
  • Änderung Schulreglement (per 1.8.2022)
  • Änderung Polizeireglement (per 1.9.2022)
  • Reglement für die Erhebung einer Konzessionsabgabe Stromversorgung (per 01.01.2023)

Der Gemeinderat hat zudem folgende Verordnung genehmigt, welche per 1.1.2023 in Kraft treten wird:

  • Verordnung über das Jugendmitwirkungsrecht

Die Erlasse stehen auf unserer Homepage unter Onlineschalter – Reglemente zum Herunterladen bereit.

30.06.2022

Rätselpfad Riggisberg

Ein wunderschöner Rätselpfad mit spannenden Rätseln für Jung und Alt gibt es ab Juni 2022 in Riggisberg, Die Rätseltour können Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden unternehmen. Dabei knobeln Sie um die Wette. Die kleinen Kinder (ab ca. 2 Jahren) können Bauer Alfred helfen, seine Tiere wieder einzufangen, die ausgebrochen sind. Grössere Kinder, Jugendliche und Erwachsene begleiten und unterstützen Detektiv Tom bei seiner Arbeit. Auch gibt es verschiedene andere Rätsel zu lösen und es ist für jede Altersgruppe etwas Spannendes dabei. Lassen Sie sich überraschen!

Flyer/Infos zum Rätselpfad

Laufblatt kleine Kinder

Laufblatt Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Lösungsblatt Rätselpfad

 

webcontact-2018.riggisberg@itds.ch