Top-Themen

Fusionsabklärungen Riggisberg – Rümligen

Am 27. Juni 2019 haben beide Gemeindeversammlungen die Fortführung der Fusionsabklärungen der Einwohnergemeinden Riggisberg und Rümligen genehmigt. In der nächsten Projektphase werden nun die für die Fusion notwendigen Reglemente (Organisationsreglement/Gemeindeordnung, Wahl- und Abstimmungsreglement, Fusionsreglement) und der Fusionsvertrag erarbeitet.

Die Mitwirkungsfrist betreffend den Reglementen und dem Fusionsvertrag ist in der Zwischenzeit abgelaufen. Die interkommunale Arbeitsgruppe (bzw. die beiden Gemeinderäte) diskutiert demnächst die verschiedenen Mitwirkungseingaben und wird gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. Voraussichtlich Ende Februar/anfangs März 2020 können wir darüber informieren.

Mitwirkungsunterlagen zu den Reglementen und dem Vertrag:

Organisationsreglement/Gemeindeordnung

Wahl- und Abstimmungsreglement

Fusionsreglement

Fusionsvertrag

Weitere Unterlagen:

Pressemitteilung zum Geschäft Fusion an der Gemeindeversammlung vom 27. Juni 2019

aktueller Grundlagenbericht (Juni 2019)

Mitwirkungsbericht zum Grundlagebericht vom 17. Januar 2019

Terminplan

Was Wann

Vorphase

Genehmigung Fusionsvorvertrag und damit Organisation sowie Kosten (Kredit) für Abklärungen

GV Dez 2017

Machbarkeitsstudie/Mitwirkung

Grundlagenbericht erstellen
Mitwirkung abgeschlossen
Grundsatzentscheid zu Fusion

GV Juni 2019

Reglemente/Fusionsvertrag

OgR, Wahl- und Abstimmungsreglement sowie Fusionsvertrag liegen vor
Mitwirkung abgeschlossen
Genehmigung Fusion per 1.1.2021

GV Juni 2020
Gemeinderats-Wahlen Nov. 2020
Budget 2021 GV Dez. 2020
Start fusionierte Gemeinde 01.01.2021
Kommissionswahlen GV Frühling 2021
Schlussbericht per 31.12.2021 Frühling 2022
webcontact-2018.riggisberg@itds.ch