Tourismus/Freizeit

In und um Riggisberg gibt es verschiedene touristische Angebote.

Zum Wandern eignen sich der Gantrisch Panoramaweg, der Gürbetaler Höhenweg sowie der Jakobs Pilgerweg sehr gut.

Zudem stehen fürs Mountainbiken und Radfahren in der Region Gantrisch viele Kilometer gut markierte Routen zur Verfügung.

Klettern kann man am Klettersteig Gantrisch. Dazu muss man ein Klettersteigset und eine solide Kondition (Arm-Kraft!) mitbringen sowie absolut trittsicher und schwindelfrei sein.

Der Seilpark Gantrisch ist ein Naturerlebnis der Sonderklasse: Auf Seilbrücken, Leitern, Seilbahnen von Baum zu Baum klettern - für die Mutigsten bis 35 Meter über Boden! (Nach dem Sturm Burglind ab Sommer 2019 wieder geöffnet)

Die Region Gantrisch ist ein optimales Gebiet für Reiten und Trekking. Jemand hat das waldige Gebiet rund um den Gurnigel auch schon «mein zweites British Columbia» genannt.

Weitere Informationen:

gantrisch.ch

Der Verein Bus alpin fördert ÖV-Angebote zu Ausflugszielen in Schweizer Berggebiets-Gemeinden und organisiert im Auftrag des Naturpark Gantrisch den Natur- und Sportbus Gantrisch. Das detaillierte Angebot finden Sie unter folgendem Link:

busalpin.ch

Flyer Übernachtungsmöglichkeiten in Riggisberg
Ferien- und Freizeitguide der Regionalkonferenz Bern-Mittelland

Leitbild Riggisberg. Thema: Infrastruktur

Wir sichern die Grundversorgung und legen Wert auf eine nachhaltige (ökologisch, wirtschaftlich, sozialverträglich) Bewirtschaftung der Infrastruktur.

Das heisst für uns
Attraktiver öffentlicher Verkehr

Ziel
Verbesserung und Erhalt des öffentlichen Verkehrs entsprechend der Entwick-lung von Riggisberg.

Leitbild Riggisberg

webcontact-2018.riggisberg@itds.ch