Aktuelles

17.01.2019

Fusionsabklärungen - Mitwirkung zum Grundlagebericht

Die Gemeinderäte Riggisberg und Rümligen haben den Grundlagenbericht verabschiedet, welcher zur Meinungsbildung für die Fusionsabstimmung dienen soll. Der Grundlagenbericht wird an der Informationsveranstaltung vom

Montag, 11. Februar 2019, 20.00 Uhr, in der Aula Schulanlage «Aebnit», Lindengässli 24, Riggisberg, vorgestellt.

Die Bevölkerung und weitere Interessierte sind herzlich zur Informationsveranstaltung eingeladen.

Mitwirkungseingaben (Anregungen, Stellungnahmen etc.) können bis spätestens 10. März 2019 an die Gemeindeverwaltung Riggisberg, Vordere Gasse 2, 3132 Riggisberg, gemeinde@riggisberg.ch oder die Gemeindeverwaltung Rümligen, Schulhausstrasse 23, 3128 Rümligen, info@ruemligen.ch gerichtet werden.

Grundlagebericht

Fragebogen  (ausfüllbar mit der pdf-Funktion Werkzeug --> Ausfüllen und unterschreiben)

09.01.2019

Konzertbus Bern

Das Konzert Theater Bern bietet den Riggisbergerinnen und Riggisbergern erneut die Möglichkeit, bequem mit dem "Konzertbus" nach Bern direkt vor das Stadttheater und anschliessend wieder zurück chauffiert zu werden. So verbringen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten einen entspannten Abend.

Dieses Angebot kann für folgende Oper genützt werden:

Donnerstag, 28. Februar 2019, 18.25 Uhr, Postplatz Riggisberg

Giacomo Puccini‘s „La Bohème“

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie bis spätestens am

Montag, 18. Februar 2019 bei der Gemeindeschreiberei Riggisberg, Tel. 031 808 01 33 oder gemeindeschreiberei@riggisberg.ch.

05.12.2018

Ablesen der Wasserzählerstände

Wie jedes Jahr sind von Mitte Dezember bis Mitte Januar wiederum die Zählerableser (Wasseruhren) unterwegs. Wir bitten die Bevölkerung, den Zugang zu den Wasseruhren frei zu halten. Falls die Uhr nicht abgelesen werden kann, finden Sie in Ihrem Briefkasten eine Mitteilung, auf welche Sie selbst den Zählerstand aufschreiben können. Für das rasche Zurücksenden der Ablesekarte an die Abteilung Bau und technische Dienste, Vordere Gasse 2, 3132 Riggisberg, sind wir sehr dankbar.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Die Abteilung Bau und technische Dienste

23.11.2018

Verkehrserschwerung Gsteigstrasse

Seit Ende Juni 2018 laufen im Rahmen des Projektes Instandsetzung Gsteigstrasse, Mühleweg und Vordere Gasse die Sanierungsarbeiten im Bereich Mühleweg und mittlerweile auch im unteren Bereich der Gsteigstrasse. Aufgrund von Komplikationen sind die Bauarbeiten gegenüber dem angestrebten Bauprogramm im Verzug.

Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 und Art. 44 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008, bleibt auf der Teilstrecke Gsteigstrasse, Vordere Gasse und Mühleweg die Verkehrsabwicklung wie folgt erschwert:

Grund: Strassen- und Werkleitungsbau (Sanierung)

Sperrung / Dauer: Die Durchfahrt bleibt für den motorisierten Individualverkehr bis Frühjahr 2019 gesperrt. Der Endtermin ist unter Anderem stark von der Witterung und ev. weiteren, unbekannten Sachverhalten im Strassenkörper abhängig. Der Zugang zu den anstossenden Liegenschaften ist aufgrund der engen Platzverhältnisse in den nächsten Wochen eingeschränkt. Die Bauunternehmung ist bestrebt, die Unterbrüche so kurz wie möglich zu halten. Für Fussgänger ist die Baustelle jederzeit passierbar.

Umfahrung: Wir ersuchen Sie, sich an die signalisierte Umfahrung via Muristrasse / Schwarzenburgstrasse zu halten und bitten um Rücksichtnahme auf die von der Umfahrung betroffenen Anwohner.

Sämtliche Projektbeteiligten sind bestrebt, die Arbeiten so schnell wie möglich voranzutreiben. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrserschwerung.

Bau und technische Dienste Riggisberg

28.11.2018

Steuererklärung

Hier finden Sie Informationen zu den neusten Dienstleistungen, die das Online-Ausfüllen und Einreichen der Steuererklärung noch einfacher machen.

webcontact-2018.riggisberg@itds.ch